NSM legt Rächer-Saga "Death Wish 1-5" neu als Komplett-Edition im Mediabook auf

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 13.01.2020 um 10:26

 

Lange Zeit fristete der 1974 von Michael Winner inszenierte Kult-Film und Mutter aller Selbstjustiz-Filme "Ein Mann sieht rot" in Deutschland ein Schattendasein auf dem Index für jugendgefährdende Schriften. Auch die Fortsetzungen, von denen mit "Death Wish 2-5" immerhin vier mit Charles Bronson in der Hauptrolle realisiert wurden, waren in ihren Gewaltdarstellungen nicht zimperlich und landeten ebenfalls im Giftschrank der Sittenwächter. Mittlerweile sind aber auch die Freigabe-Instanzen etwas liberaler geworden und entließen zumindest vier Teile der Rächer-Saga wieder vom Index, lediglich "Death Wish  2 - Der Mann ohne Gnade" befindet sich heute noch auf dem Index.

 

Für unser Heimkino wurden alle "Death Wish"-Teile bereits mehrfach auf Blu-ray und DVD ausgewertet, auch die eine oder andere Komplett-Edition gab es bereits. Von letzterer legt NSM Records nun noch einmal eine Neuauflage im Mediabook auf, das auf 666 Stück limitiert ist und ab sofort vorbestellt werden kann. Release-Datum ist der 27. März 2020. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: