Xbox Series X - Erste Exklusivtitel kommen erst 2021

Verfasst von Christian Suessmeier am 11.01.2020 um 17:30

 

Bei früheren Konsolenstarts ging es meist vor allem um die Zahl an Exklusivtiteln, die für einen guten oder schlechten Start der neuen Hardware sorgten. Vor allem die Xbox One litt seit Tag 1 unter dem schwachen Software-Support seitens Microsoft und geriet so schnell ins Hintertreffen gegenüber der PlayStation4.
Dass man an dem Spiele-Lineup etwas ändern musste, wurde dem Unternehmen aus Redmond allmählich bewusst, so dass man in den vergangenen Jahren einige potente Entwicklerstudios aufkaufte. Daher verwundert Microsofts Strategie, was die Software für die kommende Xbox Series X angeht, umso mehr.
Denn in einem Interview mit den Kollegen von MCV sagte Matt Booty von Microsoft, dass man Exklusivtitel der Xbox Game Studios erst circa ein Jahr nach dem Release der neuen Konsole herausbringen will. 
Dank Abwärtskompatibilität werden die Spiele für die Xbox Series X zunächst auch noch auf der Xbox One spielbar sein, dies wolle man bis mindestens zwei Jahre nach der Veröffentlichung der neuen Hardware garantieren. "Halo Infinite", einer der wahrscheinlichsten Starttitel für die Series X, soll somit auch auf der aktuellen Konsole spielbar sein.