Französischer Kult-Schocker "Inside" erhält Neuauflage in zwei limitierten Mediabooks

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 11.01.2020 um 15:44

 

Ein Autounfall traumatisiert die schwangere Sarah (Vanessas Schwesterchen Alysson Paradis zeigt Mut zum Schmerz) und macht sie zur jungen Witwe. Als sie, kurz vor der Niederkunft, Weihnachten im einsamen Apartment verbringt, greift aus dem Nichts eine unbekannte Psychopathin an und metzelt alles nieder, was bluten kann.

 

Zum französischen Splatter-Schocker "Inside" muss wohl nicht mehr viel berichtet werden, dieser Titel sollte jedem halbwegs versierten Genre-Kenner ein Begriff sein. Der Film von Alexandre Bustillo und Julien Maury setzte 2007 neue Maßstäbe und zwar so sehr, dass das Amtsgericht Tiergarten sich dazu genötigt sah, den Streifen in der gekürzten SPIO/JK-Fassung in Deutschland zu beschlagnahmen. Das ist er auch noch heute, doch das kümmert das österreichische Label NSM Records zum Glück wenig und hat "Inside" zum 27. März 2020 als Neuauflage in zwei verschiedenen Mediabooks mit den (gewöhnungsbedürftigen) Cover-Artworks E und F angekündigt, für die sich Ralf Krause verantwortlich zeigt. In den Extras gibt es ein 24-seitiges Booklet mit Text von Nando Rohner, Audiokommentar mit den Regisseuren Alexandre Bustillo und Julien Maury und Kameramann Laurent Barès (Deutsch untertitelt), Making of, Die Frucht unserer Eingeweide (Deutsch untertitelt), Interview mit Beatrice Dalle (Deutsch untertitelt) und Deutscher Kinotrailer. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: