"Silent Hill" steht zum Verkauf - Ist das das endgültige Aus?

Verfasst von Christian Suessmeier am 09.12.2019 um 14:38

 

"Silent Hill" genießt bei Videospielern mit Faible für Horror einen sehr guten Ruf und hat mit "Resident Evil" für einen absoluten Gruselhype gesorgt. Doch die Gegenwart von Konamis Reihe sieht sehr düster aus. Nachdem die Serie seit Jahren auf einen qualitativ hochwertigen Ableger wartet und Tiefpunkte wie einen Pachinko-Automaten mit "Silent Hill"-Thema erleiden musste, war das geplante "Silent Hills" ein echter Lichtblick. Doch leider wurde das Großprojekt von Kojima & Co. eingestellt.
Und wie es scheint, hat Konami auch keine Pläne mehr mit der Horror-Reihe. Denn die Domain silenthill.com, die man bisher genutzt hatte, steht nun offiziell zum Verkauf. Damit ist die Zukunft der Reihe unsicherer als je zuvor. Ob wir nochmal nach Silent Hill zurückkehren werden?