Für Hartgesottene: Mit "Nutshot" erscheint der erste Zombiefilm aus der Schweiz auf Blu-ray

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 09.12.2019 um 13:17

 

Zwei vom Schicksal gebeutelte Antihelden begeben sich auf einen Pfad der kriminellen Machenschaften, um ihren finanziellen Totalabsturz abzuwenden. Die Ware ist vorhanden, der Käufer gefunden und der abgeschiedene Ort für den Deal bestimmt. Dumm nur, dass diesen Möchtegern Gangstern nicht bewusst ist, dass sie sich einen Übergabeort ausgesucht haben, der sich als Pforte zur Hölle entpuppt. Die ominösen Vorzeichen ignorierend, finden sich alle Beteiligten bald in einem Strudel aus Panik, Gewalt und Tod wieder. Um diesem Alptraum aus Blut, Wahnsinn, Horror und ein wenig Kot lebend zu überstehen, gibt es nur eine Möglichkeit: ballern, ballern und nochmals ballern.

 

Laut Werbetext verspricht "Nutshot" ein 'bildgewaltiges Horrorkino aus der Schweiz' zu sein, ehe mit dem Zusatz 'ein wahrhaftiger Tritt in die Eier, dieser Nutshot' noch einer nachgelegt wird. Diese Ironie können sich Regisseur Heiko Muuss und der Laienschauspieler Philipp Eugster aber auch durchaus leisten, schließlich handelt es sich bei "Nutshot" um den ersten Zombiefilm aus der Schweiz, ganze vier Jahre nahm dessen Realisierung in Anspruch. Zombie-Fans können sich auf ein ordentliches Blutbad freuen, denn von rollenden Köpfen bis hin zu austretenden Innereien soll es eine ganze Menge zu sehen geben. Einen ersten Eindruck verschafft euch der Trailer unten. Fürs Heimkino erscheint "Nutshot" am 13. Januar 2020.

 

 

Bestellen bei Pretz-media: