XT Video bringt weitere Mediabook-Auflage zu Lucio Fulcis "Manhattan Baby"

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 05.12.2019 um 08:25

 

Der Achäologe George Hacker erfoscht das geheimnisvolle, alte Grab des Pharao Habnubenor in Ägypten. Doch es kommt zu einem mysteriösen Zwischenfall, bei dem der Forscher durch blaue Strahlen geblendet wird. Seine Tochter Susie erhält außerdem ein magisches Amulett. Als die beiden zurück in New York sind, beginnt ein grausamer Alptraum. Susie scheint immer mehr zu einer Marionette dunkler Mächte zu werden. In ihr wird das Böse wiedergeboren und sorgt für Schrecken und Terror. Diese furchtbaren Kräfte scheinen direkt von dem geheimnissvollen Amulett auszugehen.

 

"Amulett des Bösen" aka "Manhattan Baby" (1982) gehört sicher nicht zu den besten Werken Lucio Fulcis, weiß aber zumindest atmosphärisch durchaus zu gefallen und sollte auch in keinem gut sortierten Italo-Horror-Film-Regal fehlen. Aus dem Hause XT Video steht nun die deutsche HD-Premiere von "Amulett des Bösen" auf Blu-ray kurz bevor, das Release erfolgt dabei natürlich im Mediabook. Vier Cover-Motive stehen Euch zur Auswshl, limitiert auf 444 (A), 333 (B), 111 (C) und 222 (D) Stück. Der Film-Transfer basiert dabei auf einem neuen 2K-Master und bietet in der Sonderausstattung ein 20-seitiges tenebrarum-Booklet mit einem Text von Martin Beine , Video-Feature mit Prof. Dr. Marcus Stiglegger, "The Sound of Egypt" - Interview mit Komponist Fabio Frizzi mit dt. Untertiteln, Originaltrailer, Deutscher Trailer, Italienischer Vorspann und eine Bildergalerie. 

 

UPDATE: Mittlerweile neigen sich die Mediabooks zu "Amulett des Bösen" aka "Manhattan Baby" dem Ende zu (momentan nur noch Cover A der alten Auflage bei Pretz-Media bestellbar), doch XT Video sorgt für Abhilfe und hat nun mit dem Cover-Artwork E eine weitere Mediabook-Auflage zum Fulci-Klassiker angekündigt. Dieses ist auf nur 111 Stück limitiert und erscheint am 13. Januar 2020.

 

Bestellen bei Pretz-Media: