Horror-Komödie "DeadHeads" bekommt zwei weitere Mediabook-Auflagen spendiert

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 04.12.2019 um 08:27

 

Mike ist bereits drei Jahre tot - sein Abgang war überaus blutig - als er unversehens als Zombie wieder auf Erden wandelt! Seine Erinnerung ist fast vollständig ausgelöscht. Nur eins hat sich in sein untotes Hirn gebrannt: er wollte seiner Freundin Ellie kurz vor seinem Tod noch einen Heiratsantrag machen. Und dieses Vorhaben verfolgt er weiterhin eisern, was inmitten einer Zombie-Apokalypse kein Zuckerschlecken ist. Da kommt ihm sein just neu gewonnener Freund und Mit-Zombie Brent gerade recht. Eine abenteuerliche und blutgetränkte Reise voller Missverständ- nisse und tötungslustiger Menschen erwartet ihn. Wird er seine Flamme wiedersehen, wie wird sie auf sein untotes Dasein reagieren? Und wie wird er die Söldner der Regierung los, die ihn erbarmungslos jagen und ihn ein zweites Mal töten wollen?

 

Mit "DeadHeads" präsentieren die Regisseure Brett und Drew Pierce einen witzigen Zombie-Action-Roadmovie, inszeniert ganz im Stile von 80er-Jahre-Klassikern mit jeder Menge Charme, Action und Abenteuer. Filmfans, die auf Genre-Cross-Over wie "Shaun of the Dead" oder "Fido" stehen, sollten sich auch "DeadHeads" mal genehmigen - zum Beispiel in den beiden kommenden Veröffentlichungen aus dem Hause Cinestrange Extreme. Der Publisher legt die Horror-Komödie in einer Limited Mediabook Edition (333 Stück) oder in einem weissen Quermotiv-Mediabook im Digipak-Schuber (166 Stück) neu auf - natürlich in der ungeschnittenen Fassung, die es jedoch auch schon in der Erstauflage von Splendid zu sehen gab.

 

UPDATE: Nach dem Cover-Artwork A und der Variante mit dem Quercover Q haben Cinestrange Extreme nun zwei weitere Mediabook-Auflagen zu "DeadHeads" angekündigt. Dabei sind Cover B auf 111 und Cover C auf nur 66 Stück limitiert - echte Sammelstücke also. Release-Datum ist der 20. Dezember 2019. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: