Microsoft will mehr Rollenspiele für die Xbox

Verfasst von Christian Suessmeier am 18.11.2019 um 12:48

 

Die X019 machte es deutlich, dass sich Microsoft in Sachen Software breiter aufstellen und somit der Konkurrenz aus dem Hause Sony wieder gefährlicher werden will. Neben Überlegungen zu weiteren Entwickler-Käufen(u.a. auch in Asien), würde man gerne auch vermehrt Rollenspiele auf die Xbox-Konsolen bringen.
Phil Spencer, Head of Xbox, sagte dies in einem Interview im Rahmen der X019 und verwies u.a. auf den Erfolg von "The Outer Worlds" oder kommende Hits wie "Wasteland 3". Er möchte RPGs wieder so bedeutend für die Xbox machen wie es sie zu Zeiten von "Mass Effect" oder "Fable" waren.