Doku in Spielfilmlänge: "Tarantino - The Bloody Genius" zeichnet den Weg des Ausnahme-Regisseurs nach

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 15.11.2019 um 09:16

 

Die legendären ersten acht Filme von Quentin Tarantino stehen im Mittelpunkt dieser spielfilmlangen Dokumentation über sein bewegtes Leben. Unterstützt durch Exklusiv-Interviews mit zahlreichen seiner Wegbegleiter und angereichert mit Filmausschnitten zeichnet "Tarantino - The Bloody Genius" den Weg des Kultregisseurs aus der Videothek in den Hollywood-Olymp nach. Von "Reservoir Dogs" über "Pulp Fiction" bis hin zu den "Inglorious Basterds" und "Hateful Eight" führt die spannende Reise, die kaum ein Geheimnis von Tarantinos Erfolg ungelüftet lässt.

 

Nur noch einen Film will Quentin Tarantino nach "Once Upon a Time in Hollywood" drehen, da kommt diese Dokumentation über die ersten 21 Jahre seines Schaffens gerade Recht. Christoph Waltz, Tim Roth, Samuel L. Jackson, Diane Kruger und viele weitere geben tiefe Einblicke in Denken und Schaffen der Regielegende und tragen so dazu bei, dass "Tarantino - The Bloody Genius" zum Hochgenuss für Tarantino-Fans wird. Koch Films veröffentlicht diese tolle Doku am 16. Januar 2020 auf Blu-ray und DVD im Keep Case - ab sofort vorbestellbar! 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de: