Cover-Artworks zu "Joker" im 4K- und im Blu-ray-Steelbook final

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 15.11.2019 um 08:27

 

 

 

UPDATE: Ab sofort hat Warner Home Video die finalen Cover-Artworks der beiden "Joker"-Steelbooks veröffentlicht. Beide Motive sind wohl als überaus gelungen zu betrachten, womit dem Konsumenten die Wahl schwer fallen dürfte ob er besser beim 4K- oder beim amazon-exklusiven Blu-ray-Steelbook zugreifen sollte. Wer noch nicht vorbestellt hat, schaut aktuell bei Amazon.de sowieso in die Röhre - hier sind beide Exemplare zurzeit nicht mehr vorbestellbar.

 

"Joker" erzählt die Geschichte des gleichnamigen DC-Comics-Charakters und dem wohl berühmtesten Batman-Gegenspielers. So widmet sich der von Regisseur Todd Phillips' ("War Dogs") inszenierte "Joker" ganz dem ikonischen Erzfeind und ist aber gleichzeitig eine originale, eigenständige fiktive Story, die noch nie zuvor auf der Leinwand zu sehen war. Seine Studie über Arthur Fleck, unvergesslich porträtiert von Joaquin Phoenix, zeigt einen Mann, der darum kämpft, seinen Weg in 'Gothams' zerrütteter Gesellschaft zu finden. Während man ihn tagsüber als Clown anheuern kann, strebt Arthur nachts danach, ein Stand-up-Comedian zu sein, in Gesellschaft des Fernsehmoderators Murray Franklin (Robert De Niro) und seiner weiblichen Bekanntschaft Sophie Dumond ("Deadpool 2"-Shootingstar Zazie Beetz), doch am Ende scheint der Scherz immer auf seine Kosten zu gehen.

 

So ist "Joker" eine düstere Charakterstudie, in der Arthur - gefangen in einer Abwärtsspirale aus Gleichgültigkeit und Grausamkeit - eine Fehlentscheidung trifft, die zu einer Kettenreaktion von eskalierenden Ereignissen führt. Mit Spannung wird der Kinostart von "Joker" in neun Tagen erwartet, parallel dazu hat Warner Bros. auch schon die ersten Details einer kommenden Heimkino-Veröffentlichung verraten.

 

Bestellen bei Amazon.de: