Western-Klassiker "Häuptling der Apachen" mit Lex Barker wird mit alter Synchronfassung im Mediabook aufgelegt

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 12.11.2019 um 08:33

 

Der Apachen-Häuptling Mangas Coloradas nimmt ein gefangenes Mädchen indianisch-mexikanischer Herkunft zur Frau, nachdem er sich zunächst im Zweikampf vor seinem Stamm behauptet hat. Goldsucher brechen in das Reservat der Apachen ein und werden von ihnen vertrieben. Die Kavallerie sieht aber in der Selbstverteidigung der Indianer einen Aufstand. Es kommt zu einem jahrelangen, blutigen Krieg. Luke Fargo Major der Freiwilligenarmee, setzt sich für Mangas Rechte ein und ermöglicht es den in einer Schlacht unterlegenen Apachen, sich in die Bergen zurück zu ziehen.

 

Mit "Häuptling der Apachen" (aka "Rebell der roten Berge") startet Hansesound eine neue Serie mit legendären MGM-Kultfilmen erstmals als limitiertes DVD-Mediabook. Bei dem 1957 von Reginald Le Borg gedrehten "Häuptling der Apachen" handelt es sich um einen sowohl unterhaltsamen wie auch wegweisenden Western mit Lex Barker in der Hauptrolle, der digital remastered und natürlich mit der ungeschnittenen Kinofassung im Mediabook ab sofort lieferbar ist. Der Titel wird erstmals mit der deutschen Synchronfassung von 1957, die als verschollen galt, aufgelegt. Zusätzlich enthalten ist die deutsche Synchronfassung aus den 1980er Jahren sowie der englische Originalton. 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de: