Eiszeit-Thriller "The Colony - Hell Freezes Over" erscheint als Neuauflage im Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 21.10.2019 um 12:20

 

 

Nach Anbruch einer neuen Eiszeit hatten sich die wenigen Überlebenden in kleinen Kolonien unter der Erde zurückgezogen, von denen jetzt nur noch Kolonie 5 und 7 besiedelt sind. Kolonie 7, angeführt von Briggs (Laurence Fishburne), erwehrt sich weiterhin frostiger Kälte, Hunger, Isolation und Krankheit. Die prekäre Situation verschärft sich noch, als sie ein SOS-Signal von Kolonie 5 erreicht, denn Briggs entschließt sich zu einer gefährlichen Expedition dorthin. Sein alter Waffenkamerad Mason (Bill Paxton) will ihn davon abhalten, das Leben der Gruppe aufs Spiel zu setzen. Wie sich herausstellt, aus gutem Grund: Ihr Ziel erreichend entdecken sie eine weitaus unmenschlichere, grausamere Bedrohung als sie sich je hätten vorstellen können...

 

Der kanadische Regisseur Jeff Renfroe ('One Point Zero' 2004, 'Civic Duty' 2006) beeindruckt in "The Colony - Hell Freezes Over" mit bildgewaltigen postapokalyptischen Eiswelten. Atmosphärisch packend inszeniert, kann sein Sci-Fi-Actioner als ein Mix aus "The Day After Tomorrow", "30 Days of Night" und "The Thing" angesehen werden -  und überzeugt zudem mit einem tollen Cast: Laurence Fishburne ("Matrix"), Kevin Zegers ("Frozen") und Bill Paxton ("Twister"). 

 

Am 29. November 2019 erscheint "The Colony" als Neuauflage aus dem Hause Cinestrange Extreme. Analog zu "DeadHeads" legt der Publisher den Endzeit-Thriller in einer Limited Mediabook Edition (333 Stück) oder in einem weissen Quermotiv-Mediabook im Digipak-Schuber (166 Stück) neu auf - natürlich in der ungeschnittenen Fassung, die es jedoch auch schon in der Erstauflage von Splendid zu sehen gab. In den Extras gibt es ein Behind the scenes-Special sowie ein 24-seitiges Booklet von Manuel Magno. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: