X-Rated veröffentlicht "Witchcraft- Das Böse Lebt" mit David Hasselhoff im Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 20.09.2019 um 08:06

 

Auf einer kleinen Insel kurz vor der Küste Neu-Englands befindet sich ein altes Hotel, welches seit Jahren leer steht. Der Fotograf Gary und seine Freundin Leslie dringen ohne Erlaubnis in das Gemäuer ein, um parapsychologische Studien zu machen. Sie werden allerdings von einer Gruppe interessierter Käufer samt Makler überrascht. Von unheimlichen Erscheinungen getrieben, will man die Insel aber schnell wieder verlassen. Vergeblich! Schon in der ersten Nacht erfüllt sich ein alter Hexenfluch, der sich einen nach dem anderen auf grausame Art und Weise holt.

 

Mit dem 1988 von Fabrizio Laurenti gedrehten "Witchcraft- Das Böse Lebt" schließt das Label X-Rated (vorerst) seine ECC-Hexen-Trilogie-Reihe. Bei "Witchcraft" handelt es sich nicht nur um einen klassischen Spukhausfilm, Gore-Hounds können sich zudem auch auf äußerst blutige Splatterszenen freuen. Den Vogel abschießen tut aber zweifelsohne die Besetzung: David Hasselhoff, Linda Blair und Hildegard Knef in einem Film - alleine das rechtfertigt schon die rund 30 EUR, die für die Mediabook-Veröffentlichung aufgerufen werden. Dabei habt ihr vier Cover-Artworks zur Auswahl, limitiert auf 444, 222, 222 und 111 Stück. Die Extras bestehen aus Alternativszene der Exportversion, Kinotrailer, Werbematerial, komplette TV-Open-Matte-Version sowie VHS-Trailer. Das Booklet hat Christoph N. Kellerbach mit dem Titel „Toll trieben es die wilden Hexen- Italienischer Horror der besonderen Art“ verfasst. Erhältlich ab dem 31. Oktober 2019

 

 

Bestellen bei Pretz-Media: