Richard Donners "Die Geister die ich rief" mit Bill Murray erscheint als Neuauflage

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 16.09.2019 um 13:21

die-geister-die-ich-rief-

 

Frank Cross (Bill Murray) ist der jüngste Fernsehchef Amerikas. Er ist karrieresüchtig und gefühlskalt. Für ihn zählen nur Einschaltquoten - und die will er Weihnachten auf die Spitze treiben. Er plant eine Blut-und-Action-Horrorshow, wie sie noch keiner kennt. Die Zuschauer werden total begeistert sein, so spekuliert der Einschaltquoten-Technokrat. Die Einnahmen aus der Werbung steigen schnell ins Astronomische. Doch bevor er sein "Weihnachtsgeschenk" präsentieren kann, geschieht Außergewöhnliches: Ein ehemaliger Bekannter, der seit sieben Jahren verstorben ist, taucht plötzlich in seinem Büro auf. Der Geist kündigt ihm Besuch von drei weiteren Geistern an. Kein angenehmer Besuch für Frank, denn diese drei haben eine gespenstische Radikalkur mit dem egoistischen Menschenfeind Frank vor ...

 

"Die Geister die ich rief" wurde 1988 von Richard Donner ("Lethal Weapon") inszeniert und zählt wohl zweifellos zu den geilsten schwarzhumorigen Weihnachtskomödien ever. Kein Wunder bei dem Cast, so spielen in den Hauprollen Bill Murray ("Und täglich grüßt das Murmeltier"), Karen Allen ("Jäger des verlorenen Schatzes") und John Forsythe ("Der Denver Clan"). "Scrooged", so der Originaltitel, erschien schon einmal vor rund zwei Jahren auf Blu-ray, ist mittlerweile aber nur noch schwer zu bekommen. So trifft es sich gut, dass Paramount zum 7. November 2019 eine Neuauflage des Titels angekündigt hat. In der Sonderausstattung ist ein Trailer angekündigt, die Tonspuren liegen in Deutsch DTS HD 2.0 und Englisch DTS HD 5.1 vor. 

 

Bestellen bei Amazon.de: