Neue Sammelserie mit "Film Noir-Klassikern" im Mediabook angekündigt

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 13.09.2019 um 12:53

 

Mit den beiden Titeln "Das Todeshaus am Fluss" (1950) und "Der Mann, den keiner kannte" (1957) eröffnet Artkeim / daredo eine neue Serie mit weltbekannten Film Noir-Klassikern erstmals auf DVD, die dem aktuellen Zeitgeist entsprechend, als limitiertes Mediabook mit informativem Booklet veröffentlicht werden. Natürlich liegen die Filme dabei in der Original-uncut-Kinofassung vor, wurden digital remastered und mit einem tollen Cover-Artwork in Serienoptik für das heimische Regal optimiert. "Der Mann, den keiner kannte" erscheint am 13. September; "Das Todeshaus am Fluss" am 11. Oktober 2019. 

 

"Das Todeshaus am Fluss"

Regisseur Fritz Lang prägte die Filmgeschichte mit, indem er - vor allem in der Ära des späten Stummfilms und des frühen Tonfilms - neue ästhetische und technische Maßstäbe setzte. Seine Filme erzählen zumeist utopische und fantastische Geschichten, die in einer expressiv düsteren Atmosphäre inszeniert wurden. Der Stummfilm Metropolis (1927) und der Tonfilm M (1931) gehören heute noch zu den Meilensteinen der deutschen und internationalen Filmgeschichte.

 

"Der Mann, den keiner kannte"

Ungekürzte deutsche Kinofassung im tollen originalen CinemaScope Widescreen-Format, dazu starbesetzt mit Victor Mature ("Samson und Delilah"), Trevor Howard ("Der dritte Mann"), der jahrzehntelang zu den profiliertesten englischsprachigen Charakterdarstellern zählte und der ehemaligen Miss Schweden Anita Ekberg ("Das süße Leben"), die in den 50er-Jahren als Sexsymbol galt. Sehr aufwändig an Originalschauplätzen in Lissabon, Genua, New York, Rom, Paris, Madrid, Athen und London gedreht und produziert von James Bond-Legende Albert R. Broccoli!

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de: