"Apocalypse Now" im Final Cut verschiebt sich erneut etwas nach hinten

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 04.09.2019 um 09:34

 

 

Studiocanal hat erneut eine Verschiebung des "Final Cut" von "Apocalypse Now" angekündigt. Die 4K-Premiere auf UHD Blu-ray sowie die Blu-ray-Neuauflage sollen nunmehr am 24. Oktober 2019 erfolgen. Als Begründung gab der Publisher folgendes an: "...um den deutschen Fans des erstklassigen Heimkinoerlebnisses das bestmögliche Ergebnis liefern zu können, wird sich die deutsche Version von APOCALYPSE NOW – FINAL CUT auf den 24. Oktober verschieben. STUDIOCANAL priorisiert auch für die deutsche Fassung des Produkts Qualität über ein frühes Veröffentlichungsdatum und nimmt sich die Zeit, auch die deutsche Fassung zu optimieren."

 

Von Francis Ford Coppolas "Apocalypse Now" (1979) existieren bereits schon einige Heimkino-Auflagen in unterschiedlicher Länge, dennoch wurde der Filmklassiker auf dem Tribeca Filmfestival jüngst in einem Final Cut präsentiert, der von der Länger her mit 183 Minuten zwischen der Kinofassung (147 Min.) und dem Redux Cut (196 Min.) liegen soll. Für den Final Cut wurde der Film neu vom Originalnegativ in 4K samt Dolby Vision abgetastet und auch akustisch ordentlich aufgepeppt, so liegt der englische Originalton sowie der deutsche auf der 4K-Disc nun in Dolby Atmos vor. Die kommenden Neuauflagen in 4K (im Steelbook) und auf Blu-ray (Steelbook und Keep Case) enthalten alle drei Filmversionen. Freuen könnt Ihr Euch auch auf haufenweise Bonusmaterial, wie der Dokumentarfilm "Hearts of Darkness", ein Q&A mit Francis Ford Coppola und Steven Soderbergh sowie ein bisher unveröffentlichtes B-Roll Footage und viel viel mehr.

 

In "Apocalypse Now" versetzt Francis Ford Coppola Joseph Conrads Klassiker „Herz der Finsternis“ ins vom Krieg gezeichnete Vietnam von 1969. Die Geschichte folgt dem Militärpolizisten Captain Willard (Martin Sheen) auf seiner Mission durch die gewaltverseuchten Kampfgebiete Vietnams in Richtung der kambodschanischen Grenze. Ziel ist es, den hochrangigen US-Colonel Kurtz (Marlon Brando) zu liquidieren, der im Dschungel einen schrecklichen Kult für sich erschaffen hat. Auf Willards Reise durch den Wahnsinn und die Absurditäten des Krieges fühlt er sich jedoch mehr und mehr zum Dschungel selbst hingezogen, und dessen urtümlicher, geheimnisvoller Macht …

 

 Bestellen bei Amazon.de: