Indizierungen im August 2019: "Best of the Best 2" nicht mehr indiziert

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 02.09.2019 um 13:50

 

Pünktlich zum Monatswechsel hat auch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) ihren Tätigkeitsnachweis für August 2019 vorgelegt. Dabei handelte es sich schon um einen fast langweiligen Monat, wenn man einmal von der De-Indizierung des Extended Cuts von "The Punisher" absehen. Über dieses Ereignis konnten wir aber bereits separat berechnen.

 

Indizierungen und Folge-Indizierungen

 

Spiele

  • "Mortal Kombat II" Sega Megadrive und SNES-Spiel Acclaim Entertainment GmbH Liste B

 

 

Listenstreichungen

 

Videofilme

  • "Codename: Cobra" VHS Splendid Video GmbH [Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7]
  • "Deadly Obsession" VHS UFA-Video GmbH [Listenstreichung gemäß § 18 Abs. 7]
  • "Nothing to Lose" VHS Ascot Video [Listenstreichung gemäß § 18 Abs. 7]
  • "Unbesiegbare, Der - Best of the Best 2" VHS Ascot Video [Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7]
  • "The Punisher" VHS, Extended Version Columbia TriStar Home Entertainment [Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 S. 1 i.V.m. §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG]
  • "The Punisher" DVD, Extended Version Columbia TriStar Home Entertainment [Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 S. 1 i.V.m. §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG]

Spiele

  • "Quake II" PC CD-ROM ID Software [Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 S. 1 i.V.m. §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG]
  • "Quake II" Nintendo 64 Activision UK Ltd. [Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 S. 1 i.V.m. §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG]

 

 

Zum besseren Verständnis der Informationen hier einige Begriffsdefinitionen: Indizierungen und Beschlagnahmungen - Was bedeutet das im Detail?