Nameless Media bringt "Cube" in ungeschnittener HD-Fassung in vier Mediabooks

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 26.08.2019 um 10:40

 

Fünf fremde Menschen, darunter der impulsive EX-COP Quentin, der depressive INTELLEKTUELLE Worth, eine zu hysterischen Ausbrüchen neigende ÄRZTIN, eine junge MATHEMATIKERIN und ein scheinbar hilfloser AUTIST, erwachen nach kurzer Bewusstlosigkeit in einem würfelförmigen Raum. Keiner von ihnen hat eine Ahnung, wie er dort hinge-kommen ist. Auf ihrer panischen Suche nach einem Ausgang stoßen die Ahnungslosen auf ein Labyrinth weiterer quadratischer Räume, alle verbunden durch unzählige Gänge, die mit sadistischen Todesfallen gespickt sind. Für die Gruppe beginnt ein Kampf auf Leben und Tod, den nicht der Stärkste, sondern der Cleverste für sich entscheidet...

 

1997 erfand Regisseur Vincenzo Natali  mit dem kanadischen Sci-Fi-Horrorfilm "Cube" das Genre neu - in nur auf einer vier mal vier Meter breiten Bühne mit einem Budget von 365.000 kanadischen Dollar gedreht, erreichte "Cube" einen ansehnlichen kommerziellen Erfolg und gilt auch heute noch als Kult. Mehrere Fortsetzungen waren die Folge, die aber die Intensität des Originals nicht erreichen sollten. Von Nameless Media steht nun endlich die Premiere der ungeschnittenen HD-Fassung von "Cube" ins Haus, wobei das Release natürlich im Mediabook erfolgt, mit vier verschiedenen Cover-Artworks (limitiert auf 333, 333, 444, 333 Stück). Trailer, Deleted Scenes, Interview mit Nicole de Boer sowie Storyboard-Sequenzen gibt es in den Extras. Release-Datum ist der 30. September 2019. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: