80er-Jahre-Perle "Hitman - Cohen & Tate" mit Roy Scheider wird in zwei Mediabooks aufgelegt

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 19.08.2019 um 15:39

 

Zwei gegensätzliche "Hitmen" bekommen es ihm Verlauf einer höllischen Nacht mit ihrem gefährlichsten Gegner zu tun: sich selbst. Denn als sie mit dem erst neunjährigen Travis den einzigen Zeugen eines Auftragsmordes entführen, zeigt sich, wie unterschiedlich die beiden Profikiller ticken. Während der skrupellose Tate (Adam Baldwin) den unliebsamen Zeugen so schnell wie möglich loswerden will, plagt Cohen (Roy Scheider) sein Gewissen. Eine Situation, die der clevere Travis geschickt gegen die beiden auszuspielen weiß...

 

Mit seinen Drehbüchern für "Hitcher - Der Highwaykiller" und "Near Dark" (wann kommt DER eigentlich auf Blu-ray?) hat Eric Red den Genrefilm der späten 80er-Jahre geprägt, mit "Hitman - Cohen & Tate" legte er dann sein eindrucksvolles Regiedebüt vor. Eine Thriller-Perle, die keine Gefangenen macht und Roy Scheider ("Der weiße Hai") in einer seiner stärksten Rollen zeigt. Dank Koch Films steht der 1988 inszenierte "Hitman - Cohen & Tate" jetzt auch vor seiner deutschen Blu-ray-Premiere, die standesgemäß in zwei limitierten Mediabooks erfolgt. Gewohnt umfangreich ist auch die Sonderausstattung, diese besteht aus Trailer, Audiokommentar von Regisseur Eric Red, Dokumentation, Geschnittene Szenen, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial und natürlich das Booklet. Erhältlich ab dem 28. November 2019. 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de: