"Robocop Returns" - Neill Blomkamp verlässt das Projekt als Regisseur

Verfasst von Waldemar Witt am 15.08.2019 um 16:03

 

Sieht so aus als müsste die geplante Sci-Fi-Fortsetzung "Robocop Returns" nun ohne denjenigen auskommen, der das Projekt überhaupt ins Rollen brachte.

 

Denn wie Regisseur Neill Blomkamp aktuell über Twitter mitteilte, scheint es so als wäre Blomkamp nun vom Regie-Posten des Films ausgestiegen, da er zunächst einen neuen Horror-Thriller drehen möchte.
Studio MGM hingegen möchte nicht so lange mit dem Dreh der Fortsetzung warten und trennte sich wohl somit von Blomkamp als Regisseur.

 

Ob MGM nun direkt nach einem Regie-Ersatz suchen wird und das Projekt, welches bereits ein fertiges Drehbuch von Ed Neumeier und Michael Miner besitzt, weiter verfolgen wird, ist aktuell nicht bekannt.

 

"Robocop Returns" ist nun schon bereits das zweite Passionsprojekt von Blomkamp, von welchem er sich nach dem einst geplanten "Alien 5" aufgrund von Konflikten mit dem zuständigen Studio verabschieden muss.

 

Die Handlung von "Robocop Returns" hätte auf einem ursprünglichen (jedoch nicht gefilmten) Drehbuch für "Robocop 2" basiert.