"The Punisher" mit Thomas Jane: Auch der Extended Cut wurde der FSK vorgelegt (mit einem überraschenden Urteil)

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 14.08.2019 um 15:53

 

Die guten Meldungen aus Deutschlands Zensur-Front reißen nicht ab! Immer mehr Titel werden rehabilitiert, von einer Indizierung vorzeitig befreit oder gar in ihrer Beschlagnahme aufgehoben. Als jüngstes Beispiel kann dafür der 2004 von Jonathan Hensleigh inszenierte Marvel-Actioner "The Punisher" mit Thomas Jane und John Travolta herangezogen werden, der jetzt in seiner ungeschnittenen Kinofassung (entspricht der ungeschnittenen R-Rated-Fassung) nach 14 Jahren vorzeitig vom Index gestrichen wurde. Auch die FSK hat "The Punisher" bereits begutachtet und in seiner uncut-Fassung ab 18 Jahren freigegeben. Fans des Films können also bestimmt schon bald mit einer Neuauflage von "The Punisher" als Standard-Blu-ray rechnen - inwieweit die Neubewertung aber auch den längeren Extended Cut betrifft, bleibt abzuwarten. 

 

Update: Und da ist sie auch schon, die Neubewertung der FSK zum Extended Cut von "The Punisher". Wie bereits schon die Kinofassung, stufte die FSK jetzt auch den längeren Extended Cut mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren ein - natürlich in der ungeschnittenen Fassung. Einer Neuauflage im Handel dürfte nun nichts mehr im Wege stehen.