Subkultur veröffentlicht "Frankfurt Kaiserstrasse" in der Deutschen Vita #12

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 14.08.2019 um 12:31

 

Gelangweilt vom spießigen Dorfleben, beschließen die Teenager Rolf und Susanne abzuhauen und ihre gemeinsame Zukunft in Frankfurt zu verbringen. Da Rolf aber vorher noch seinen Wehrdienst leisten muss, reist Susanne allein in die Metropole, wo sie Unterschlupf bei ihrem Onkel Ossi findet. Er beschafft ihr einen Job und schnell findet Susanne Gefallen am pulsierenden Nachtleben. Dann begegnet sie dem gut aussehenden Johnny, der ihr eine rosige Zukunft verspricht, aber ganz andere Pläne verfolgt und aus ihr die Tophure der Stadt machen will. Gefangen im Sumpf von Drogen, Prostitution, Gewalt und Menschenhandel, durchlebt Susanne die finstere Seite der Großstadt und es wird schlimmer, als Rolf plötzlich in der Stadt auftaucht.

 

Im Rahmen der Edition Deutsche Vita mit der Nummer #12 hat Subkultur Entertainment zum 11. Oktober 2019 den 1981 von Roger Fritz inszenierten Titel "Frankfurt Kaiserstrasse" angekündigt, der das einstige heruntergekommene Bahnhofsviertel in der Bankenmetropole schonungslos im Stile von "Christiane F." porträtiert. Als Hauptdarstellerin fungiert das ehemalige Playmate Michaela Karger. Beim Film, der als deutsche Blu-ray-Premiere erscheint, habt ihr die Wahl zwischen ein auf 1.000 Stück limitiertes Digipak und der Standard-Edition im Keep Case. Mehrere Interviews, Podiumsdiskussion, Bildergalerie -und der deutsche Kinotrailer warten in den Extras auf euch.

 

Bestellen bei Pretz-Media: