Kinostart von Blumhouse's "The Hunt" kurzfristig komplett abgesagt!

Verfasst von Waldemar Witt am 11.08.2019 um 03:56

 

Universal Pictures verkündete aktuell, dass der baldige Kinostart bzw. die Veröffentlichung vom anstehenden Blumhouse-Thriller "The Hunt" aufgrund der kürzlichen Schießerei-Vorfälle in El Paso, Texas und Dayton, Ohio gänzlich abgesagt worden ist. Der Film sollte ursprünglich am 27. September starten.

 

Bereits vor Kurzem wurde die Marketing-Kampagne des Films im Lichte der tragischen Vorfälle gänzlich eingestellt.

 

Universal äußerte in einem offiziellen Statement, dass sie weiterhin die kreativen Visionen ihrer Filmemacher unterstützen wollen, doch zu dem Entschluss gekommen sind, dass derzeit nicht der richtige Zeitpunkt ist, einen Film wie "The Hunt" zur veröffentlichen.

 

Ein neues Veröffentlichungsdatum ist bislang noch nicht verkündet worden.

 

"The Hunt" handelt derweil von zwölf Fremden, die plötzlich auf einer Lichtung aufwachen - ohne zu wissen, wie sie dorthin gekommen sind. Vor dem Hintergrund einer dunklen Verschwörung, sind diese zwölf Menschen die auserwählten Opfer für eine Menschenjagd. Die Jäger rechnen dabei jedoch nicht mit Crystal, die plant, den Spieß umzudrehen und sich gegen die Jäger und den Drahtzieher hinter der Menschenjagd zu wehren.