Fast & Furious – Britische Kinofassung ist geschnitten

Verfasst von Playzocker am 01.04.2009 um 00:00 Im insgesamt vierten Fast & Furious kehren sowohl Vin Diesel als auch Paul Walker wieder auf die Leinwand zurück. In Deutschland erhielt der Film eine Altersfreigabe ab 12 Jahren, in England hingegen musste für eine 12A Freigabe die Schere angesetzt werden.

Die BBFC hätte den Film ungekürzt ab 15 Jahren freigegeben, Universal Pictures entschied sich aber dazu, den Film 3 Sekunden kürzen zu lassen, damit die lukrativere 12A Freigabe vergeben werden konnte. Bei der beanstandeten Szene handelt es sich um eine Schlägerei, bei der der Kopf eines Mannes brutal gegen die Wand gedonnert wird und man nachher dessen blutige Nase sieht.



Quelle: BBFC