Tyrese Gibson entfacht wieder Streit mit Dwayne Johnson nach "Hobbs & Shaw"-Kinostart

Verfasst von Waldemar Witt am 07.08.2019 um 09:31

 

Kurz vor der damaligen Verkündung, dass Dwayne Johnson das "Fast & Furious"-Spinoff um "Hobbs & Shaw" drehen wird, passte dies dem "Fast & Furious"-Co-Schauspieler Tyrese Gibson überhaupt nicht.

 

So wurde ein großer Streit zwischen Tyrese Gibson und Dwayne Johnson durch Gibson entfacht, der Johnson als Verräter der "Fast-Family" darstellte, der seine eigenen Interessen über die der anderen "FF"-Schauspieler stellen soll.

 

Während der Streit vor geraumer Zeit ein wohl friedliches Ende erreicht zu haben schien, sucht Gibson nun nach dem Start von "Hobbs & Shaw" wohl doch wieder Streit und ließ seinem Frust über das Spinoff wieder auf Instagram freien Lauf.

 

So äußerte Gibson in einem mittlerweile wieder gelöschten Post:

 

"Ich muss zumindest respektvoll zugeben...er hat's versucht...Die Leute nannten mich einen Hater und attackierten mich dafür, mich offen ausgesprochen zu haben...Aber anscheinend hat es wohl doch nicht so ein Gewicht, die Familie auseinanderzubrechen, wie man denken würde. 'Hobbs & Shaw' hatte die schwächste Eröffnung an den Kinokassen seit 'Tokyo Drift'...Wisst ihr, vielleicht wird The Rock und die Crew eines Tages wieder zusammenarbeiten bei 'Fast 10'. Wir können uns dann vielleicht alle wieder umarmen und den Fans, die das Franchise seit 20 Jahren unterstützen, wirklich das geben, was sie wollen....Ich hate hier nicht, sondern zeige nur die Fakten auf. [...]"

 

Nichtsdestotrotz postete Gibson kurz daraufhin einen weiteren Post, in welchem er sich etwas weniger offensichtlich über "Hobbs & Shaw" negativ äußerte:

 

"Werde einfach hier sitzen...Lasse meine Sonnenbrille auf...bin ruhig und tue so als wäre nichts passiert. Wieso?...Weil nichts passiert ist....lol #Fast9 #FastFamily kommt #2020 mit #JustinLin zurück...#MagicMagicMagic...Ich sag es ungern...aber ich hab's euch gesagt."

 

Wie (oder ob) Dwayne Johnson oder einer der anderen Darsteller von "Hobbs & Shaw" auf Gibsons Posts reagiert, bleibt abzuwarten.

 

Ob Dwayne Johnson bei "Fast & Furious 10" mit dabei sein wird, ist derzeit ebenfalls noch offen.