Neues Poster zu „Terminator: Dark Fate“ gibt Anlass zu Spekulationen

Verfasst von Sincityslicker am 15.07.2019 um 19:18

 

Diese Woche findet in San Diego die Comic Con statt, mit von der Partie sind wohl auch einige Neuigkeiten zum anstehenden „Terminator: Dark Fate“. Ein Mini-Poster gibt aber bereits jetzt Anlass zu Spekulationen rund um das neue Terminator Modell REV-9. 


Schaut man nämlich genau hin erkennt man auf dem Rorschach-Test artigen Poster, dass es sich hierbei um zwei verschiedene Endoskelette handeln könnte. Bisher ist zwar bekannt, dass die Legierung des REV-9 sich vom Endoskelett lösen und eigenständig agieren kann, von zwei unabhängigen Endoskeletten war bisher allerdings nie die Rede. Es könnte durchaus möglich sein, dass sich das Endoskelett des REV-9 in zwei unabhängig voneinander agierende Maschinen aufteilen kann. 


Was haltet ihr von dieser Theorie? Wird hier zu viel hinein interpretiert oder könnte es wirklich zwei Endoskelette geben? Schreibt uns eure Theorien in die Kommentare.