Bryan Cranstons und Aaron Pauls Teaser um den "Breaking Bad"-Film stellen sich als Enttäuschung heraus

Verfasst von Waldemar Witt am 10.07.2019 um 08:41

 

"Breaking Bad"-Fans sollten wohl nun schlussendlich eher genervt bzw. enttäuscht als überrascht worden sein.

 

Denn so enthüllten Schauspieler Bryan Cranston und Aaron Paul kürzlich, worum es sich bei den vor einigen Tagen gemeinsam geteilten Teaser-Bildern handelt, welche viele Fans für eine baldige offizielle Ankündigung des anstehenden "Breaking Bad"-Films hielten.

 

So wurde nun von Bryan Cranston enthüllt, dass es sich bei den Teaser Bildern um ein Projekt um eine Alkohol-Getränk-Marke von ihm und Aaron Paul handelt - den Mezcal namens "Dos Hombres".

 

Während diverse Berichte und Fotos weiterhin darauf hindeuten, dass ein "Breaking Bad"-Film dennoch früher oder später erscheinen wird, entpuppte sich diese groß angeteaserte Enthüllung von Cranston wohl nun für viele Fans als große Enttäuschung.

 

Ohne die Qualität des vorgestellten Getränks bewerten zu wollen, ist das Timing der groß angeteaserten Enthüllung des Getränks bzw. der Marke wohl etwas ungünstig gewählt. Eine Ankündigung nach offizieller Enthüllung des "Breaking Bad"-Films wäre evtl. etwas besser bei den Fans angekommen.

 

Derweil sind Cranston und Paul bei weitem nicht die ersten Hollywood-Schauspieler mit einer eigenen Alkohol-Marke. So gründeten bereits viele andere Schauspieler, wie bspw. Dan Aykroyd mit seinem preisgekrönten "Crystal Head Vodka", bereits eigene erfolgreiche Marken um alkoholische Getränke.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Three years ago we sat in a sushi bar in New York. Talking about life and what we could possibly do down the road together. We had the time of our lives while shooting Breaking Bad and truly built a very special bond. Knowing that we couldn’t share the screen for quite a while - our thoughts turned to a new project. We sipped cocktails and thought about what it should be. The younger one looked at his drink and said, you know what we should do? We should do a really special Mezcal. The older one said, you mean the liquor with a worm at the bottom? Nah, that was just some bullshit gimmick, I mean real, artesanal Mezcal made by hand in Mexico. After that dinner we couldn’t get the idea out of our heads. So, we started traveling to Oaxaca to see if we could find it, and we mean it had to be “it,” something so damn good even people who don’t think they like Mezcal will love it. It had to be perfect or we weren’t going to do it. We searched high and low all over Oaxaca, met incredible people along the way and after a beautiful yet grueling search throughout that majestic landscape we believed we may have found our place. Our Mezcal. It was on a dirt-road, in a tiny village, hours away from the center of town, we found it and it was perfect. Holy shit it was perfect. We looked at each other and just simply nodded. This is it. We named it Dos Hombres - two guys on a quest. It’s been a long and crazy journey and we couldn’t be happier to share this with you and the rest of the world. We are crazy about the taste, the aroma, and the versatility of this smokey, age-old alcohol. Try it, and let us know what you think. We are certain you will love it. Well, that’s our story. What’s yours? Go to doshombres.com to get a bottle of your own. Follow us at @Doshombres and @Mezcal to hear more about Mezcal and Dos Hombres. — AP & BC

Ein Beitrag geteilt von Bryan Cranston (@bryancranston) am Jul 9, 2019 um 10:00 PDT