X-Rated kündigt mit "Killer's Moon" die #55 der Euro Cult Collection an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 25.06.2019 um 07:38

 

Drei Psychopathen brechen aus einer Anstalt aus und terrorisieren die Bewohner der ländlichen Gegend. An ihnen wurden illegale Versuche durchgeführt, daher glauben sie nun, alles um sie herum wäre ein Traum. Dadurch sind sie von allen moralischen und ethischen Grundsätzen frei und können morden, wie es ihnen beliebt. Als ein Bus mit einer Mädchenklasse, die sich auf einem Ausflug befindet, eine Panne hat, müssen die Mädels durch die Natur weiter. Sie finden Unterschlupf in einem großen Herrenhaus, in dem sie auch nett aufgenommen werden. Die drei Psychopathen sind jedoch auch auf dem Weg dorthin. Die Mädchen müssen sich gegen Mord und Vergewaltigung wehren.

 

Das Label X-Rated hat in seiner kultigen Euro Cult Collection-Reihe mit der Nummer #55 den 1972 entstandenen britischen Schocker "Killer's Moon" angekündigt, einmal mehr eine deutsche HD-Premiere, die zudem erstmalig in einer 15 Minuten längeren Fassung präsentiert wird. "Killer's Moon" war seinerzeit der Versuch der britischen Filmindustrie, auf der Welle der boomenden Splatterfilme mitzuschwimmen (bzw. dem Craven-Klassiker "Last House on the Left") - mit einem eher durchwachsenen Ergebnis, schaut man sich verschiedene Kritiken zum Film an. Dennoch werden dem (männlichen) Auge in "Killer's Moon" genug Schauwerte geboten und Slasher-Fans sollten sowieso einmal einen Blick riskieren. 

 

Die Ausstattung besteht aus einem Audiokommentar mit Gerd Naumann, Matthias Künnecke und Christopher Klaese; Featurette mit Alan Birkinshaw (40 Minuten); 16 Seiten „tenebrarum“-Booklet mit Beiträgen von Martin Beine („Eine runde Sache oder bestenfalls eine runde Sichel“) und Christian Kessler („Brexit brutal“); Interview mit Joanne Good (20 Minuten) sowie Originaltrailer und Alternativtrailer. Erhältlich ab dem 30. August 2019. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: