Fundamentale Christen wollen Amazon-Serie stoppen

Verfasst von donschurl am 24.06.2019 um 12:12

 

Fundamentale Christen wollen mit einer Petition die Amazon-Serie „Good Omens“ stoppen. Der Fantasy-Roman  „Ein gutes Omen“ von Terry Pratchett und Neil Gaiman aus dem Jahr 1990 stelle Dämonen als normal und sogar als gut dar, so die Kritik. Die Online-Petition sammelte bis zum Montagmorgen mehr als 21.000 virtuelle Unterschriften.

 

Ein Engel und ein Dämon, die sich etwas zu sehr an das Leben auf der Erde gewöhnt haben, müssen einen ungewöhnlichen Bund eingehen, um den Weltuntergang zu verhindern. Sie haben jedoch den Antichristen verloren, einen elfjährigen Jungen, der nichts davon ahnt, dass er die Endzeit einläuten soll. Die beiden müssen ihn finden und die Welt retten, bevor es zu spät ist.