"Die Nacht der Gejagten" erscheint in der 'Jean Rollin Collection' in drei Mediabooks

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 18.06.2019 um 14:27

 

 

Die junge Elysabeth streift desorientiert durch die Nacht, kann sich nicht einmal an den eigenen Namen erinnern. Robert überfährt sie fast und nimmt sich ihrer an. Doch ein mysteriöser Arzt bringt sie am nächsten Morgen zurück in ein geheimnisvolles Hochhaus. Dort gibt es noch andere Menschen wie Elysabeth, viele vegetieren ohne Gedächtnis dahin. Ohne Antworten, ohne Hoffnung. Elysabeth und Robert suchen das Geheimnis hinter diesem lähmenden Albtraum, doch bald scheint jede Erinnerung ausgelöscht ...

 

"Die Nacht der Gejagten" ist eine Abkehr vom bekannten Vampir-Thema Jean Rollins, der französische Auteur inszenierte das Horrordrama stilvoll, futuristisch und surreal. Ein wahres Meisterwerk, nun von Wicked-Vision Media im Rahmen der Jean Rollin Collection mit der Nummer 8 erstmals in Deutschland angekündigt und das natürlich vollständig synchronisiert. Dabei wurde der Film neu vom 2K-Kamera-Negativ gezogen und erstrahlt nun in einer exklusiven Bildrestauration. Auch in Sachen Extras kommt wieder einiges auf euch zu, so sind ein 24-seitiges Booklet von Pelle Felsch („Das sinnliche Kino des Jean Rollin, Teil 7“) und David Renske; Audiokommentar von Jean Rollin; Audiokommentar von Jean Rollin und Brigitte Lahaie; „Inside the Black Tower“ – Ein Video-Essay von Pelle Felsch; Interview mit Brigitte Lahaie; Interview mit Lionel Wallmann; Interview mit Alain Plumey; Alternative Sexszenen; Trailer und Bildergalerie angekündigt. 

 

"Die Nacht der Gejagten" erscheint in drei Mediabooks, die auf 350, 222 und 300 Stück limitiert sind. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: