PC Engine, Turbografx & Co. - Gleich drei neue Mini-Retrokonsolen angekündigt!

Verfasst von Christian Suessmeier am 12.06.2019 um 14:10

 

Für Retro-Gamer könnte die Zeit eigentlich nicht schöner sein. Denn nachdem Nintendo den Minikonsolen-Hype vor drei Jahren mit dem NES in Kleinstformat losgetreten hat, vergeht kaum ein Event ohne eine Ankündigung einer neuen Retrokonsole gibt. Nachdem nun auch schon Exoten wie das SNK Neo Geo in solch einer Version erschienen sind, folgt nun die nächste Nischenkonsole. Nämlich die PC Engine(Japan) bzw. die Turbografx 16(USA) bzw. die PC Engine Core Grafx Mini(Europa).
Die PC Engine war eine 16 Bit-Konsole von NEC und im Westen eigentlich chancenlos gegen Mega Drive und SNES. Dennoch gibt es einige sehr gute Spiele für die Geräte, vor allem Arcade-Portierungen waren in hoher Qualität möglich.
Die Miniaturausgabe der drei Konsolen wird von Konami vertrieben und wird vorinstallierte Spiele, mehrere Bildmodi, Quicksave-Funktion und Multiplayer-Möglichkeiten bieten. Preis und Releasedatum sind noch nicht bekannt, dafür allerdings die ersten Spiele dafür. Auch hier gibt es wieder regionale Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen.

  • TurboGrafx-16 mini (USA) / PC Engine CoreGrafx mini (Europa)
    • Alien Crush
    • Dungeon Explorer
    • New Adventure Island
    • Ninja Spirit
    • R-Type
    • Ys Book I & II
       
  • PC Engine mini (Japan)
    • Bonk
    • Castlevania: Rondo of Blood
    • China Warrior
    • Dungeon Explorer
    • Super Star Soldier
    • Ys Book I & II