Til Schweiger "Head full of Honey" (Remake zu "Honig im Kopf") ab September im Heimkino

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 12.06.2019 um 13:29

 

Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben nicht mehr alleine klar. Es wird unausweichlich, dass er von den USA zu seinem Sohn Nick (Matt Dillon) und seiner Frau Sarah (Emily Mortimer) und seiner Enkelin Matilda nach London zieht und obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für Amadeus der Weg in ein Heim unausweichlich ist. Doch Matilda will sich auf keinen Fall damit abfinden. Kurzerhand entführt sie ihren Großvater auf eine chaotische und spannende Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen!

 

"Head full of Honey" ist das US-Remake zu dem deutschen Kassenschlager "Honig im Kopf", der beachtliche 7 Millionen Besucher in die Kinos locken konnte - alleine in Deutschland. Til Schweiger führte höchstpersönlich Regie bei dem mit Nick Nolte und Matt Dillon prominent besetzten Remake und legte eine sagenhafte Bruchlandung hin: so konnten in den USA lediglich 12.350 US-Dollar eingespielt werden und auch in Deutschland wollten nur 155 Zuschauer in 86 Kinos "Head full of Honey" am ersten Start-Wochenende sehen. Ein Desaster für Schweiger und auch für den Verleih Warner Bros., die aber mit "Head full of Honey" nun den nächsten logischen Schritt in der Vermarktungskette gehen. So können sich Schweiger-Fans den 5. September 2019 dick im Kalender anstreichen, denn dann erscheint "Head full of Honey" auf Blu-ray und DVD im Keep Case. 

 

Bestellen bei Amazon.de: