Wird der Grüne Kobold der neue Thanos im MCU?

Verfasst von Waldemar Witt am 12.06.2019 um 09:25

 

Nun da der große Showdown zwischen den Avengers und dem intergalaktischen Tyrannen Thanos zu Ende ist, wohin geht es für die Helden des MCU nun? - oder anders gefragt: gegen welche böse Übermacht treten die Avengers in den kommenden Phasen des MCU nun an?

 

Während diese Frage sicherlich konkret erst beantwortet werden kann, wenn die ersten Marvel-Filme der anstehenden 4. Phase in den Kinos angelaufen sind, kursieren bereits jetzt erste Gerüchte um einen Schurken, der der nächste "Thanos" in den kommenden Phasen des MCU werden könnte.

 

So berichtet Geeks Worldwide aktuell von einem Gerücht, welches besagt, dass der bekannte Spider-Man-Erzfeind Norman Osborn alias der Grüne Kobold der neue große Über-Bösewicht des MCU werden könnte.

 

Diese Vermutung basiert dabei auf einem angeblichen vergangenen Casting Call von Marvel, für welches ein Schauspieler in seinen 40ern bis 60ern gesucht wurde, der einen mysteriösen und ruchlosen Charakter spielen soll. Der Charakter erhielt im Casting Call den Codenamen "The Benefactor". 

 

Es wird nun weitreichend vermutet, dass es sich um einen Schauspieler für Norman Osborn handeln könnte, der möglicherweise in einer Post-Credit-Szene des anstehenden "Spider-Man: Far From Home" auftauchen könnte.

 

Ob Norman Osborn alias der Grüne Kobold wirklich bereits in "Far From Home" angeteasert wird, erfahren wir, wenn der Film am 4. Juli in unsere Kinos kommt.