Weitere angebliche Infos zum Phase 4-Lineup des MCU geleakt

Verfasst von Waldemar Witt am 05.06.2019 um 19:57

 

Marvel Studios hält sich weiterhin (noch) sehr verschlossen bezüglich den Filmen der anstehenden 4. Phase des MCU.

 

Nun gelangten jedoch neue Infos zum derzeit diskutierten und teils bereits bestätigten Lineup der 4. Phase ins Netz. So berichtet The Independent über den Leaker Robert Wardel (der bereits zuvor zumeist richtig mit seinen berichteten Leaks lag), von folgenden Marvel Projekten in der 4. Phase.

 

Zunächst sollen die bereits berichteten "Black Widow", "The Eternals" (für welchen Keanu Reeves derzeit in Verhandlung steht), "Black Panther 2", "Doctor Strange 2", "Shang-Chi" und "Guardians of the Galaxy 3" Teile des Lineups sein.

 

Laut dem Leak soll auch ein Film um den Charakter "Nova" in Diskussion sein, da Regisseur von GOTG 3, James Gunn, es wohl ablehnte, den Charakter im Film einzuführen, woraufhin diskutiert wird, Nova in einem eigenen Film im MCU einzuführen.

 

Des Weiteren sollen unter anderem auch ein "Thor 4", "Captain Marvel 2" und "Ant-Man 3" in Diskussion sein. Die interessantesten Projekte sollten jedoch vor allem Filme der "New Avengers", "Young Avengers" und "Dark Avengers" darstellen.

 

Schlussendlich wird ebenfalls eine mögliche Rückkehr von Schauspieler Michael B. Jordan in "Black Panther 2" diskutiert.

 

Inwiefern sich diese Leaks bewahrheiten bleibt abzuwarten. Wahrscheinlich wird Marvel Studios sich zur diesjährigen Comic-Con konkreter zu den Plänen äußern.