Niedlich: "Mission Panda - Ein tierisches Team" ab Ende August im Heimkino

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 05.06.2019 um 12:58

 

Plötzlich Papa? Das kann nicht sein, denkt sich der sture Braunbär Mic-Mic, der zusammen mit dem hektischen Hasen Oscar ein kleines Pandababy vor seiner Haustür findet. Nun müssen die Freunde ausbaden, was der trottelige Storch nicht vollbracht hat und den niedlichen Wonneproppen zu seinen Eltern in den Dschungel bringen. Auf ihrem Weg gen Süden schließen sich dem ungleichen Trio der schnattrige Pelikan Duke, der ängstliche Wolf Janus und der romantische Tiger Amur an. Doch das Unterfangen der tierischen Gefährten stellt sich komplizierter heraus, als gedacht …

 

Die russisch-amerikanische Co-Produktion "The Big Trip" soll mit ihrem deutschen Titel "Mission Panda - Ein tierisches Team" wohl nicht nur zufällig an bekannte Genre-Vorbilder wie "Kung Fu Panda" erinnern. Aber wenn auch schon ein Panda die Hauptrolle ziert, warum auch nicht. Schließlich handelt es sich bei dem von Natalya Nilova und Vasiliy Rovenskiy inszenierten Trickfilm auch um eine hochwertige Produktion mit originellen Charakteren und einer sehr unterhaltsamen Handlung, wenn man der Kritik des Variety-Magazins Glauben schenken möchte. Für die kindgerechte Story sorgte aber immerhin auch "Madagascar"-Drehbuchautor Billy Frolick. Bei uns können sich Familien mit ihren Kindern von "Mission Panda" ab dem 30. August 2019 selbst ein Bild machen, dann bringt Splendid Film das Trickfilm-Abenteuer auf Blu-ray und DVD heraus - inklusive Poster. Dabei werden die Tonspuren in Deutsch und  Russisch DTS-HD 5.1 vorliegen. 

 

Bestellen bei Amazon.de: