„47 Meters Down – Uncaged“ Fortsetzung zum Horror-Hai-Light kommt bald

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 23.05.2019 um 07:24

 

 

Es gibt ja wirklich nicht viel, was Kino-Haie nicht können, wenn man sich die Filme um die flossentragenden, zahnbewährten Fressmaschinen der Tiefsee aus dem Hause Asylum so anschaut.

Dass es aber auch ganz anders und weitaus seriöser geht, bewies Johannes Roberts mit seinem Achtungserfolg „47 Meters Down“ mit Mandy Moore aus dem Jahre 2017.

Während ihres Mexikourlaubs beschließen Kate und Lisa, dass sie neben Jungs und Partys noch ein weiteres Abenteuer erleben wollen: €“ Haitauchen. 

Leider entscheiden sich die Freundinnen für den falschen Ausflug. Was zunächst als eine einmalige Erfahrung beginnt, entpuppt sich schnell zum absoluten Horrortrip. Nachdem sich der Käfig vom Boot löst, stranden sie in 47 Metern Tiefe.
Soweit die Story des Erstlings.

Nun sind in den USA erste Pappaufsteller zur Fortsetzung aufgetaucht. 

Regisseur Johannes Roberts lässt dieses Mal in Brasilien die Haie los, in einem unterirdischen Höhlensystem. 
Er lässt den Film auf eigenen Erlebnissen basieren, wonach Höhlentauchen eine der unheimlichsten Erlebnisse seines Lebens war, auch ohne Haie.

In den Staaten startet der Film im August.

Leider hat der Film noch keinen deutschen Starttermin, sobald dieser aber bekannt ist, lest Ihr es hier als erstes.