"Der Unsichtbare"-Reboot von "Saw"-Schöpfer erhält Kinostart-Termin

Verfasst von Waldemar Witt am 21.05.2019 um 19:25

 

Bald wird es wieder...unsichtbar...

 

Denn so verkündete Blumhouse aktuell den offiziellen Kinostart-Termin des anstehenden Reboots des Horror-Klassikers "Der Unsichtbare".

 

So soll das Reboot am 13. März 2020 in die Kinos kommen.

 

Unter der Regie von "Saw"-Schöpfer Leigh Whannell wird das Reboot Elisabeth Moss ("Wir") in der Hauptrolle der Cecilia besetzen. Als diese die Nachricht erhält, dass ihr sie einst misshandelnder Ex-Freund sich kürzlich das Leben nahm, versucht Cecilia nach und nach sich wieder ein normales Leben aufzubauen. Jedoch wird plötzlich ihr Leben auf den Kopf gestellt, als diverse Geschehnisse darauf hindeuten, dass ihr Ex-Freund möglicherweise gar nicht tot ist.

 

Wer die Rolle des "Unsichtbaren" im Film spielt, ist aktuell noch nicht bekannt. Berichten zufolge wurden zuletzt Armie Hammer ("Lone Ranger") und Alexander Skarsgard ("Legend of Tarzan") als Favoriten für die Rolle gehandelt.