HBO vermeldet Rekord für das Staffelfinale von "Game of Thrones"

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 21.05.2019 um 12:44

 

(Vor)gestern war es dann auch schon wieder soweit, es lief die allerletzte Folge des Serien-Highlights "Game of Thrones". Während viele Fans schon vorher ihren Unmut über die etwas holprige Inszenierung im Netz und überall kundtaten, knallten bei HBO die Sektkorken. Wie nicht anders zu erwarten, erwies sich auch das Serienfinale von "Game of Thrones" als absoluter Quotengarant und konnte in den USA am vorgestrigen Sonntag sogar einen neuen Rekord aufstellen. So haben das Serienfinale bei der Erstausstrahlung in den USA 13,6 Millionen Zuschauer gesehen. Rechnet man noch die wiederholten Streamings vieler User dazu, steigt die Zahl sogar auf 19,3 Millionen, wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Damit konnte HBO den hauseigenen bisherigen Rekordhalter schlagen: Die Premiere der vierten Staffel von "The Sopranos" war zuvor unangefochtener Spitzenreiter und das 17 Jahre lang.