„Avengers: Endgame“ – Cameo von altem Bekannten

Verfasst von Sincityslicker am 30.04.2019 um 08:54

 

Am finalen Aufeinandertreffen der letzten 10 Jahre MCU kommt derzeit wohl keiner vorbei. „Avengers: Endgame“rollt gnadenlos über die Kinolandschaft hinweg und hat sich bereits jetzt den Rekord für das erfolgreichste Start-Wochenende aller Zeiten sichern können. Bei den Millionen von Zuschauern werden aber nur die Wenigsten den Cameo eines alten Bekannten bemerkt haben. Im folgenden Abschnitt sei hier ausdrücklich vor Spoilern gewarnt


In der finalen Schlacht um das Wohl des Universums schaffen es die Helden, alle „totgeschnipsten“ Charaktere wieder zurückzuholen. Durch die Portale von Dr. Strange und Wong schaffen es die gefallenen Helden an den Schauplatz der finalen Schlacht zu gelangen. Wer jetzt ganz genau hinschaut erkennt, rechts von Hope alias Wasp, niemand Geringeren als Howard The Duck. Der tierische Held aus den 80ern hatte bereits in „Guardians of the Galaxy Vol. 1&2“ einen Cameo und auch die Regisseure von „Endgame“, Anthony und Joe Russo bestätigten auf Nachfrage, dass Howard den „Fingersnap“ überlebt hat. Ob wir in künftigen MCU Filmen mehr von Howard The Duck zu sehen bekommen bleibt abzuwarten. 

 

 

 


Habt ihr Howard The Duck im Finale gesehen? Hinterlasst uns einen Kommentar.