Ein trauriger Verlust für „Alien“ und „Blade Runner“ Fans

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 25.04.2019 um 07:56

 

Am gestrigen, vierten „Alien-Tag“ ereilte uns die traurige Botschaft, dass der Cutter Terry Rawlings im Alter von 86 Jahren verstarb. 

Er schnitt nicht nur Ridley Scotts einflussreichsten Meisterwerke „Alien“ und „Blade Runner“, sondern war auch an „Legende“, „FX“, „Alien 3“ und „Goldeneye“ für den richtigen Rhythmus der Bilder zuständig.

1982 war er für „Die Stunde des Siegers“ außerdem für den Goldjungen der Academy, den Oscar, nominiert. 

Am Dienstag, den 23. April verstarb er nun in seiner Heimat Herdfortshire, England

Dies berichtete The Hollywood Reporter.