Quentin Tarantino’s Inglourious Basterds – Deutscher Filmtitel zensiert

Verfasst von Playzocker am 16.02.2009 um 00:00 Bei Sichtung des deutschen Trailers von Quentin Tarantinos neuestem Streich Inglourious Basterds fällt eines ganz besonders auf: Üblicherweise sind Hakenkreuze in Filmen kein Problem – die Comic-Verfilmung „Hellboy“ von Guillermo Del Toro oder auch „Jäger des verlorenen Schatzes“ sind nur zwei Beispiele in denen die nationalsozialistischen Hoheitssymbole auch in den deutschen Fassungen bestehen blieben.

In Videospielen sieht es allerdings anders aus. Alle in Deutschland veröffentlichten Weltkriegs-Shooter werden fein säuberlich um alle verfassungsfeindlichen Symbole erleichtert.

Dass nicht alle Filme ohne diese Art der Zensur davon kommen zeigt der erste Trailer zu Quentin Tarantino’s Inglourious Basterds. In der deutschen Fassung des Trailers wurde nämlich das Hakenkreuz entfernt, das in der amerikanischen Fassung im ersten O des Wortes "Inglourious" zu sehen ist.

Hier ein Bildvergleich beider Titeleinblendungen:

Amerikanischer Trailer


Deutscher Trailer


Quelle: DVD-Forum.at