„World War Z“-Zombies nun endgültig tot

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 24.04.2019 um 07:49

 

Wie unlängst bekannt gegeben wurde, hat Paramount Pictures nun die Zombies aus dem „Wolrd War Z“ Universum ein für alle Mal zu Grabe getragen.

Ursprünglich sollte J.A. Bayona um die Regie bei „World War Z 2“ kümmern, bereitete es ein Jahr lang vor und widmete sich dann schlussendlich sehr viel Größerem, den Dinosauriern aus „Jurassic World – Das gefallene Königreich“. 

Die Ablösung war sehr überraschend. Niemand geringeres als David Fincher hat sich dann des Films angenommen. Tatsächlich sah es einige Zeit so aus, als ob aus der Idee, Zelluloid werden würde…

Nun hat aber Paramount endgültig den Stecker gezogen. 

Es darf vermutet werden, dass das hohe Budget der Grund gewesen dürfte, denn der erste Film verschlang 200 Millionen US-Dollar und das Studio scheint kein Vertrauen in diese Marke mehr zu besitzen, obwohl der Erste doch ganz gut lief. 

Was haltet Ihr von dem Aus des Films? Hättet Ihr gerne die Fortsetzung gesehen? Schreibt es in die Kommentare!