Adam Wingards "The Guest" wird in zwei limitierten Mediabooks neu aufgelegt

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 16.04.2019 um 11:37

 

Die Familie Peterson trauert noch um ihren jüngst im Krieg gefallenen Sohn und Bruder, als auf einmal ein Unbekannter namens David vor der Tür steht: ein Soldat, der vorgibt, mit ihm gut befreundet gewesen zu sein. Von den tröstenden Worten des smarten Ex-Kameraden gerührt, bieten die Petersons ihm für ein paar Tage eine Unterkunft in ihrem Haus an. Hilfsbereit und freundlich, scheint er der perfekte Gast zu sein. Nach einer Reihe von mysteriösen Unfällen im Umfeld der Familie, wird Tochter Anna jedoch misstrauisch. Heimlich lässt sie seine Identität überprüfen. Mit einem schockierenden Ergebnis ...

 

"The Guest" feierte seine Premiere auf dem SXSW Festival, wo er auch für den Publikumspreis nominiert war. Er besticht nicht nur durch seine Coolness und gut konstruierte Story, sondern glänzt auch mit einem tollen Schauspiel-Ensemble und seinem Achtziger Jahre Retro-Soundtrack, der damals noch einer der ersten seiner Art war und eine Unzahl an Nachahmern nach sich zog. "The Guest" wird nun von Cinestrange Extreme im Mediabook neu veröffentlicht, bei dem Ihr neben dem neuen Hauptcover auch das wattierte Mediabook im Quer-Motiv samt Digipak-Schuber wählen könnt. Auch Adam Wingards großartiger Vorgänger "You're Next" wird in der Cinestrange Extreme Repak-Edition samt einem exklusiv gezeichneten, neuen Cover von Ralf Krause erschienen. Zu beiden Filmen schrieb Dr. Susanne Kappesser ein ebenso spannendes, wie interessantes Essay. Bei "The Guest" könnt Ihr Euch zudem auf tolle Extras freuen: Audiokommentar,  Trailer,  Outtakes,  deleted scenes und  extended scene. Erhältlich ab dem 4. Juni 2019.

 

Bestellen bei Pretz-Media: