"Wolfenstein: Youngblood" - Switch-Version mit großem Manko

Verfasst von Christian Suessmeier am 14.04.2019 um 11:19

 

Mit dem Port von "Doom" und "Wolfenstein II: The New Colossus" hat Bethesda eindrucksvoll gezeigt, was die Switch so alles leisten kann. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass "Wolfenstein: Youngblood" für die Nintendo-Konsole erscheinen wird. Doch wenn die Einträge auf der offiziellen Homepage des Spiel stimmen, werden Switch-Besitzer anscheinend mal wieder mit dem Problem der kleinen Module konfrontiert.
So erscheint "Wolfenstein: Youngblood" zwar im Handel, wird aber in der Packung nur einen Downloadcode für das Spiel enthalten. Bethesda hat sich dazu bisher nicht geäußert, aber schon bei den anderen beiden Titeln waren zusätzliche Downloads nötig, um sie komplett spielen zu können.