Roland Emmerichs "Godzilla" (1998) erscheint erstmals in 4K auf UHD-Blu-ray

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 04.04.2019 um 19:15

 

In Manhattan herrscht Krieg. Gegen den furchterregendsten Feind, mit dem sich die Menschheit je konfrontiert sah: Godzilla, die Megaechse mit Killerinstinkt, geboren durch die unseligen Kräfte französischer Atombombenversuche. Das Militär fährt schwerste Geschütze auf - Raketen, Atom-U-Boote, High-Tech-Kampfhubschrauber. Nichts scheint das Monster aufhalten zu können. Wie eine Spielzeuglandschaft zerbirst Manhattan unter der Wucht seiner Kraft. Da entdecken der Biologe Dr. Nick Tatopoulos (Matthew Broderick) und der geheimnisvolle französische Spezialagent Philippe Roaché (Jean Reno) den wahren Schrecken: eine weit fürchterlichere Gefahr, die sich hinter der Wut und den Zerstörungen Godzillas verbirgt. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel. Und das Schicksal des Planeten entscheidet sich in New York.

 

Sony Pictures Home Entertainment hat den 1998 von Roland Emmerich inszenierten "Godzilla" mit Matthew Broderick, Jean Reno und Michael Lerner zum 29. Mai 2019 erstmals in 4K auf UHD-Blu-ray angekündigt. Fans des Films können sich dabei auf ein brandneue 4K-Restauration vom Original-Negativ freuen, die dem Film sicherlich gut kommen wird, waren die bisherigen Blu-ray-Veröffentlichungen vom Bild her doch eher durchschnittlicher Natur. Die englische Tonspur wird voraussichtlich in Dolby Atmos abgemischt sein, während die deutsche einen DTS-HD MA 5.1-Ton bekommt. Das Bonusmaterial entspricht dem der bereits erhältlichen Blu-ray.

 

Bestellen bei Amazon.de: