"The Walking Dead": Tödlicher Whisperer-Überfall in Überlänge

Verfasst von Sadwick am 22.03.2019 um 10:13


Die aktuelle "The Walking Dead"-Staffel erlebt am Montag (21 Uhr, Fox) womöglich ihren Höhepunkt: Die vorletzte Folge der neunten Staffel hat Überlänge - und das aus gutem Grund.


Eine knappe Stunde lang wird die Episode "The calm before" dauern, also etwa 15 Minuten länger als nötig. Die Folge wird sich um das Erntefest drehen: Dieses wird aller Voraussicht nach von den Whisperers infiltriert, mit schlimmen Folgen.


In der Comic-Vorlage sterben dabei König Ezekiel (Khary Payton) und Rosita (Christian Serratos) - ihre Köpfe werden aufgespießt, ein Schock-Moment, wie es ihn seit den Gräueltaten von Negan (Jeffrey Dean Morgan) nicht mehr gab.  Gut möglich, dass die TV-Umsetzung der Vorlage treu bleibt: Die offizielle Beschreibung spricht von einem "hohen Preis", den die Gemeinschaften zu zahlen haben. Und der Ausstieg von Ezekiel ist zudem ausgemachte Sache.