Stadia - Googles Antwort auf PS5 & Co.

Verfasst von Christian Suessmeier am 19.03.2019 um 19:04

 

Vor wenigen Minuten war es soweit und Google stellt mit dem Streaming-Dienst Stadia sein neuestes Spiele-Angebot vor. Wie zuvor schon vermutet, benötigt man für das Spielen über Stadia keinerlei Konsole, die Games können ganz regulär über den Chrome-Browser oder Androidgeräte gespielt werden. Ein Killerfeature ist hierbei der nathlose Übergang von Smartphone zu TV. Ein auf dem Handy begonnenes Spiel kann ganz einfach auf dem Bildschirm im Wohnzimmer fortgeführt werden.
Weiterhin ist auch die Kombination mit YouTube einmalig, denn sieht man sich ein Let's Play-Video an und möchte das Spiel ebenso spielen, kann man innerhalb von 5 Sekunden den Stream des Spiels starten. Per State Share-Funktion kann man Spielsituationen mit anderen Spielern teilen und diese einladen, die jeweilige Situation besser zu meistern.
Google Stadia soll noch im Laufe des Jahres 2019 starten und zum Release bereits Gaming in 4K und mit 60fps bieten. Später will man die Auflösung auf bis zu 8K erhöhen.