Harte Kost: „Oldboy“ Regisseur Park Chan-Wook darf endlich seinen Wunschfilm drehen

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 19.03.2019 um 08:41

 

Das koreanische Regie-Wunder Park Chan-Wook, den die Meisten wohl durch „Oldboy“, dem Mittelteil seiner Rache-Trilogy („Sympathie for Mr. Vengeance“ und „Lady Vengeance“) , kennen, bekam jetzt, laut Colliderdurch amazon grünes Licht für sein Wunschprojekt „ The Brigands of Rattlecreek“.

Der Western wird auf einem Drehbuch von S. Craig Zahler basieren. Seit 2006 ist das Drehbuch bereits auf der Black List, eine Liste der besten nie verfilmten Drehbücher zu finden. 

2012 bekundete dann Park Chan-Wook sein Interesse an dem Stoff, scheiterte aber leider an der Finanzierung…Bis jetzt! Denn nun gab Online-Riese amazon bekannt, dass das Projekt von deren Seite aus finanziert werden wird. 

Vielen Verleih-Firmen war das Drehbuch bisher zu brutal. Dennoch steht mit Produzent Bradley Fischer („Shutter Island“) und Hauptdarsteller Matthew McConaughey („Wolf of Wall Street“) schon jetzt ein illustres Gespann vor und hinter der Kamera. 
McConaughey wird einen Arzt spielen, der sich mit einem Sheriff zusammentut um einer Gruppe Banditen beizukommen. Diese terrorisieren während eines schweren Sturms eine kleine Stadt. 

Freut Ihr Euch auf einen weiteren Streich des koreanischen Meisters? Schreibt es uns in die Kommentare.