PlayStation VR bald auch kabellos?

Verfasst von Christian Suessmeier am 18.03.2019 um 08:54

 

So faszinierend es auch ist, dass man mit einer Konsole im heimischen Wohnzimmer in bisher unbekannte VR-Welten abtauchen kann, so ärgerlich ist auch die veraltete Technik mit der man sich als PlayStation VR-Besitzer herumschlagen muss. Neben der geringen Auflösung des Displays ist es vor allem die aufwendige Verkabelung des Headsets, die viele Spielerinnen und Spieler abschreckt.
Doch vermutlich kommt die nächste Generation der PlayStation VR ohne viel Kabelverbindungen aus. Darauf weist ein neuer Patentantrag von Sony Japan hin, der sich auf eine Verbindungsbox zwischen Konsole und Headset bezieht, welche Signale überträgt. Ob Sony die VR-Brille noch für die PS4 upgraden wird, darf angezweifelt werden. Vermutlich bezieht sich solch eine Technik dann eher auf die PlayStation5 und künftige VR-Ableger.