Turbine spendiert "Barb Wire" mit Pamela Anderson zwei weitere Mediabook-Auflagen

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 14.03.2019 um 12:52

 

Nach dem zweiten amerikanischen Bürgerkrieg herrscht Chaos. In der gesetzlosen gewaltprägten Stadt Steel Harbor betreibt die amazonenhafte Kopfgeldjägerin Barb Wire einen die Hammerhead-Bar - ein Pool für gestrandete Existenzen. Der skrupellose Colonel Prycer jagt Barbs Ex-Lover und Rebellen Axel Hood bis nach Steel Harbor. Barb soll ihm zur Flucht ins sichere Kanada helfen. Als Prycer die Bar verwüstet und ihren blinden Bruder tötet, greift Barb zu den Waffen. Sie hat bereits vielen Männern nicht nur das Herz gebrochen, sondern auch das Genick...

 

Der 1996 von David Hogan gedrehte Endzeit-Actioner "Barb Wire" genießt nicht nur wegen seiner Hauptdarstellerin Pamela Anderson mittlerweile Kult-Status. Nachdem dieses wichtige Stück Film-Geschichte von Turbine Medien als deutsche HD-Premiere auf Blu-ray erst im Mediabook und dann auch im FuturePak veröffentlicht wurde, war die Nachfrage entsprechend und beiden Editionen waren in Windeseile vergriffen. Doch Turbine sorgt für Abhilfe, mit den Cover-Artworks B und C werden zum 16. April 2019 nun zwei weitere Mediabooks auf den Markt gebracht.

 

Für das HD-Release wurden die Unrated-Sequenzen aufwändig restauriert und so homogen wie möglich in den Film eingefügt. Leider existieren diese Sequenzen nicht in HD, da das Filmmaterial bei einem Großbrand in den Universal Studios 2008 vernichtet wurde. Weiter besteht die Sonderausstattung aus Sexy Outtakes, Making-Of Featurette, Promo-Featurette und Trailer (USA/UK/D). 

 

Bestellen bei Pretz-Media: